Digital Touchpoint Analyse – Den „roten Faden“ in der Krise nicht verlieren


Digital Touchpoint Analyse – Den „roten Faden“ in der Krise nicht verlieren

Erfahren Sie wie die „Corona“ Touchpoint Analyse Ihrer Customer Journey helfen kann Ihr Unternehmen effizient zu reorganisieren oder interne Aufgaben und Projekte richtig zu priorisieren!

  • Am: 20.04.2021
  • Um: 17:00 Uhr
  • als Online Veranstaltung.

Auch wenn wir die Corona-Krise auf vielen Ebenen langsam in den Griff bekommen. Ihre disruptive Auswirkung auf die Geschäftstätigkeit der Unternehmen wird noch lange Einfluss haben. Viele Firmen sind daher gezwungen, ihre Abteilungen neu zu organisieren oder sogar das ganze Unternehmen neu aufzustellen, um auf die Auswirkungen der Pandemie angemessen zu reagieren. Dies birgt zwar wie immer Risiken, aber auch Chancen, wenn man nicht zu lange zögert und die richtigen Prioritäten setzt!

Im Zentrum des Konzeptes steht die Betrachtung der unternehmensspezifischen Customer Journey wie dies aus dem Multi-Channel-Marketing oder CRM bekannt ist. Sie wird mit einer auf „Corona“ adaptierten Form der Touchpoint Analyse untersucht und näher erläutert.

Referent: Dirk Hoffmeier, Vorstand, ilum:e informatik AG

 

Ein Link zur Anmeldung folgt in Kürze.

Mitglied werden